2005, 2007-2013‎ > ‎

2011

  • Unsere Welt gemeinsam gestalten – digital:earth:at lud zum GIS Day 2011 an die Uni Salzburg Mehr als 300 Schülerinnen und Schüler von Mittersill bis St. Margarethen im Lungau, von Salzburg Nonntal bis Prambachkirchen in Oberösterreich waren beim GIS Day 2011 in Salzburg zu Gast, der in Kooperation mit der Schüleruni Salzburg gestaltet wurde. digital:earth:at organisierte gemeinsam mit seinen GIS Day Partnern 15 Workshops zu unterschiedlichsten Themen rund um die Geoinformatik, wobei großer Wert darauf gelegt wurde, dass die TeilnehmerInnen auch selbst Hand anlegen konnten – die Begeisterung der TeilnehmerInnen war förmlich zu spüren! Geoinformatik unterstützt Hilfsorganisationen am Horn von Afrika Gemeinsam mit Forscherin Petra Füreder vom Zentrum für Geoinformatik gingen die SchülerInnen der Frage auf den Grund, wie Fernerkundung Hilfsorganisationen unterstützen kann. Am Beispiel der gegenwärtigen Situation am Horn von Afrika wurden Bilder analysiert ...
    Veröffentlicht um 29.11.2011, 01:22 von michaela Lindner-Fally
  • Das Heute verstehen und ein besseres Morgen planen! Wir sprechen über Geographie und die Technologie, die dahintersteckt: sie ermöglicht neue Blickwinkel und bessere Entscheidungen. Auf der ganzen Welt arbeiten Menschen effizienter damit. Unternehmen und Verwaltungseinheiten, Schulen, Spitäler, NGOs und viele mehr nutzen die Vorteile. Nutzen Sie den GIS Day um zu erfahren, warum Geographie wichtig ist und wie Geographische Information den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringt! Die INNOGEO Ingenieurbüro GmbH veranstaltet auch heuer wieder den GISDAY in der Steiermark – und zwar mit einem Online-Gewinnspiel! Spielen Sie mit beim Satelliten-Bild-Quiz und gewinnen Sie einen einzigartigen Flug über Ihre Heimat. Als Passagier eines Privatflugzeuges erleben Sie Ihre Heimat aus einem ganz neuen Blickwinkel. Einfach alle Fragen beim Quiz beantworten, Ihre Daten eingeben – und mit ein wenig Glück sind Sie ...
    Veröffentlicht um 18.11.2011, 05:43 von michaela Lindner-Fally
  • In Oberösterreich sagt man "DORIS" zu GIS Die österreichweit größte Veranstaltung fand am 9. November 2011 in Kooperation zwischen Land Oberösterreich und Pädagogischer Hochschule im Landesdienstleistungszentrum in Linz statt. Das Angebot umfasste mehr als 30 Workshops für Schülerinnen/Schüler und Lehrer aus ganz Oberösterreich.In der Verwaltung setzt das Land Oberösterreich seit mehr als 20 Jahren auf das geographische Informationssystem "DORIS“ (= Digitales Oberösterreichisches Raum-Informations-System). Damit stehen u.a. für Planungen im Straßenbau, in der Wasserwirtschaft, im Umwelt- und Naturschutz, in der Raumordnung, in der Vermessung und in der Land- und Forstwirtschaft sehr rasch, aktuelle und objektiveEntscheidungsgrundlagen zur Verfügung. DORIS erstellt darüber hinaus auch raumbezogene Analysen und Landkarten, bis hin zur 3D-Visualisierung von Projektplanungen.Über Internet können nicht nur alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ...
    Veröffentlicht um 18.11.2011, 05:29 von michaela Lindner-Fally
  • „Global GIS Day“ im St. Pöltner Rathaus Experten brachten Schülern den Einsatz geographischer Informationssysteme näherAuch heuer wieder präsentierte der Magistrat St. Pölten eine Leistungsschau eigener Errungenschaften, und stellte auch Unternehmen vor, die im Bereich GIS tätig sind. Als Oberbegriff hätte die „Flächennutzung im Wandel der Zeit und der Perspektive“ stehen können. Es wurde „unter“, aber auch „auf“ die Erde geblickt. Virtuelle Stromnetze wurden geplant und Großevents organisiert. Vizebürgermeisterin Susanne Kysela begrüßte die über 110 SchülerInnen und den begleitenden Lehrkörper der teilnehmenden St. Pöltner Schulen. St. Pölten aus der LuftIn der Station Luftbildflug und Aufnahmetechniken lernten die SchülerInnen Qualitätsunterschiede von alten und aktuellen Orthofotos zu beurteilen. Mag. Siegfried Kamper vom Magistrat erklärte die Bildflugplanung und die dabei zu berücksichtigen Faktoren. Es wurde die Funktionsweise der digitalen ...
    Veröffentlicht um 18.11.2011, 05:11 von michaela Lindner-Fally
Beiträge 1 - 4 von 4 werden angezeigt. Weitere anzeigen »

Untergeordnete Seiten (1): Berichte aus den Bundesländern 2011
Comments