2005, 2007-2013‎ > ‎2010‎ > ‎

Begeisterung pur beim GIS Day 10 in der Steiermark!

veröffentlicht um 22.11.2010, 02:33 von michaela Lindner-Fally   [ aktualisiert 22.11.2010, 02:47 von Robert Vogler ]

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr fand am 17.11.2010 in der Polytechnischen Schule in Leibnitz der zweite steirische GIS Day statt. Die INNOGEO Ingenieurbüro GmbH organisierte gemeinsam mit der PTS Leibnitz diesen Tag unter dem Motto „Ist bewußter Produktkonsum sinnvoll? Digital Natives forschen nach ihren ökologischen Spuren“. 320 Schülerinnen und Schüler aus sieben verschiedenen Schulen, Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Medien waren dabei, erweiterten ihr Wissen und überzeugten sich von den aufsehenerregenden Ergebnissen zum Schulprojekt "Water Footprint".

Ist bewusster Produktkonsum sinnvoll?

Dieser Frage gingen SchülerInnen der Polytechnischen Schule Leibnitz nach und untersuchten zahlreiche Produkte auf ihren ökologischen Fußabdruck. Im Detail wurde dem virtuellen Wasserverbrauch (Water Footprint) große Aufmerksamkeit geschenkt. Virtuelles Wasser beschreibt, welche Menge Wasser in einem Produkt oder einer Dienstleistung enthalten ist oder zur Herstellung verwendet wird. Mit der Berechnung des virtuellen Wasserfußabdrucks, den ein Produkt oder eine Dienstleistung hat, lässt sich die ökologische Situation der Produktionsbedingungen bewerten. Der Anbau von Obst im Wüstenklima erfordert beispielsweise mehr Wasser als in gemäßigten Zonen. Zum anderen können über den Wasserfußabdruck internationale Wasserbeziehungen abgebildet werden.

Die INNOGEO Ingenieurbüro GmbH ist seit vielen Jahren in der Wasserwirtschaft tätig, unter anderem werden digitale Leitungskataster erstellt. Die Schaffung von Bewusstsein für das kostbare Gut Wasser ist nicht nur deshalb besonders wichtig. GIS, geographische Informationssysteme, verknüpfen unterschiedliches Daten- und Kartenmaterial und liefern dadurch anschauliche Ergebnisse und Entscheidungshilfen.

Die Ergebnisse sind spektakulär!
Denn: Wussten Sie eigentlich, das die Herstellung von 1 kg Rindfleisch über 16.000 Liter Wasser benötigt? Im Vergleich dazu benötigt 1 kg Schweinefleisch 5.500 Liter Wasser. Und für die Produktion von nur einem T-Shirt wird mehr als 4.000 Liter virtuelles Wasser verbraucht!

Comments